Kreuzungs-Vergrößerung

Freitag, 04. März 2016

Foto: Gernot Menzel

Möglichst im Sommer, wenn keine Schulbusse fahren, sollen in Burgneudorf bauliche Änderungen im Bereich Spremberger Straße, Spreetaler Weg und Neustädter Straße erfolgen. Hauptverantwortung hat das Landesamt für Straßenbau und Verkehr.

Komplett erneuert werden soll die Spremberger Straße zwischen dem Ortseingang aus Richtung B 97 und der Kreuzung an der Feuerwehr. Für die Kreuzung selbst ist eine Aufweitung vorgesehen, da sie für Lkw zu eng ist.

Weitere Bauarbeiten sind im Bereich der Neustädter Straße bis zum Ortseingang aus Richtung Neustadt/Spree geplant. Hier sind zwei Kurven zu eng. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben