Kreisverkehr geplant

Freitag, 21. September 2018

Foto: Joachim Rehle

Uhyst. Die Bundesstraße 156 als abbiegende Hauptstraße ist ein Unfallschwerpunkt. Deshalb will Sachsens Landesamt für Straßenbau und Verkehr hier einen Kreisverkehr errichten, um die Situation zu entschärfen.

Das Planungsverfahren läuft. Im nächsten Jahr will das Lasuv die benötigten Grundstücke erwerben. Bis zum Bau könnten - so ein Vorschlag - großflächig auf die Straße gemalte Vorfahrtszeichen für mehr Sicherheit sorgen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben