Krebsgang-Lesung

Mittwoch, 18. Oktober 2017

Collage: Uwe Jordan (unter Verwendung eines Fotos von „Blaues Sofa 2006“/wikipedia)

Hoyerswerda. Dem Schriftsteller Günter Grass (1927-2015) ist die nächste Veranstaltung des Hoyerswerdaer Kunstvereins gewidmet. Am morgigen Donnerstag ab 19 Uhr wird im Schloss die Grass’sche Novelle „Im Krebsgang“ vorgestellt.

Sie schildert die Geschehnisse um das Schiff „Wilhelm Gustloff“, das, mit Flüchtlingen aus Ostpreußen überfüllt, im Januar 1945 vor der Küste Pommerns versenkt wurde und dessen letztes erhaltenes Beiboot nun im Lausitzer Seenland liegt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben