Kraftvolles Finale

Dienstag, 24. Mai 2016

Die Neue Lausitzer Philharmonie bei einem früheren Auftritt in der Lausitzhalle Hoyerswerda. Foto: Gernot Menzel
Die Neue Lausitzer Philharmonie bei einem früheren Auftritt in der Lausitzhalle Hoyerswerda. Foto: Gernot Menzel

"Kraftvoll“ – das ist das Motto des siebenten und damit letzten Konzerts der Saison 2015/2016 der Neuen Lausitzer Philharmonie. Es führt sie am morgigen Mittwoch, dem 25. Mai, in die Lausitzhalle Hoyerswerda.

Die Philharmoniker spielen Werke von Richard Strauss (1864-1949): „Don Quixote – Phantastische Variationen über ein Thema ritterlichen Charakters op. 35“ und Johannes Brahms (1833-1897): Konzert für Klavier und Orchester Nr. 1 d-Moll.

Den Klangkörper dirigiert Generalmusikdirektor Andrea Sanguineti. (red/JJ)

Zurück

Einen Kommentar schreiben