Kontaktpflege

Freitag, 22. Februar 2019

Foto: Stadt Hoyerswerda

Hoyerswerda. Mit dem sogenannten „Wirtschaftsfrühstück“ scheint das Rathaus ein funktionierendes Mittel für den Kontakt zu lokalen Unternehmern gefunden zu haben. Am 15. März soll im Gebäude des Lausitzer Technologiezentrums Lautech im Industriegelände bereits die sechste Veranstaltung der Reihe stattfinden.

Es stellen sich nicht nur Gewerbetreibende vor, sondern die Stadt spricht ausdrücklich von einer Gelegenheit für die Wirtschaft, Erwartungen an die Verwaltung und ihre Partner zum Ausdruck zu bringen. Erneut werde beim „Wirtschaftsfrühstück“ auch Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) wieder mit von der Partie sein.

Gestartet worden war die Reihe im Oktober 2017. Schon nach der Auftaktveranstaltung hieß es, alle Plätze seien restlos besetzt gewesen. Auch jetzt wird wegen begrenzter Platzzahl eine zeitige Anmeldung empfohlen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben