Komödie am See

Montag, 15. August 2016

Bernd Seifert, gespielt von Bernd Seifert höchstselbst, und Marion Seifert (Kathleen Gaube) im trauten Heim. Foto: Robert Jentzsch
Bernd Seifert, gespielt von Bernd Seifert höchstselbst, und Marion Seifert (Kathleen Gaube) im trauten Heim. Foto: Robert Jentzsch

Mit dem Elbflorenz-Stück "Familie Bernd Seifert" gastiert das Boulevardtheater Dresden am heutigen Montag, dem 15. August, ab 20 Uhr im Amphitheater Großkoschen am Senftenberger See.

Familie Seifert bezieht ein neues Heim - das gibt Anlass zu vielerlei Turbulenzen mit Seitenhieben auf Gegenwärtiges.

Die Abendkasse (Strandpromenade Großkoschen -Kilometer 1- / Parkplatz Am Mühlgraben) öffnet eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben