Kommodore und Student

Montag, 12. Februar 2018

Foto: Silvia Scheibe

Wittichenau. Büffeln ist angesagt. Die tollen Tage liegen mitten in der Prüfungszeit. Für Mathias Kliemank aus Wittichenau ist es nicht das erste Mal, dass er für wichtige Klausuren lernt, während der Kopf im Grunde längst „Helau!“ ruft. Doch das Studium ist ihm wichtig. Die vorletzte Prüfung war am vergangenen Freitag. Nun stehen erst einmal die Faschingstage im Fokus, die den Höhepunkt der Faschingssaison bilden.

Als ergreifend beschreibt der "Kommodore" ("Befehlshaber") der "Langen Garde" die Mitwirkung beim Rosenmontagsumzug: „Wir marschieren singend durch die Stadt und repräsentieren jubelnd den Wittichenauer Karnevalsverein. Das ist das Highlight des Jahres für mich.“ Der junge Mann wurde 2013 in die Garde aufgenommen und war von 2015 bis 2016 ihr "Kanonier". Seiher ist er ihr "Kommodore". (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben