Koark mit 97 % wiedergewählt

Sonntag, 14. August 2016

Foto: Anja Wallner

Dietmar Koark (CDU, links im Bild) bleibt für weitere sieben Jahre Bürgermeister der Gemeinde Elsterheide. Er wurde am Sonntag  wiedergewählt. Michael Ritter, Vorsitzender des CDU-Gemeindeverbandes, gehörte zu den Gratulanten.

97 Prozent der abgegebenen gültigen Stimmen entfielen nach dem vorläufigen Endergebnis auf den Amtsinhaber, der nun am 12. Oktober offiziell seine vierte Amtszeit antritt. Die Wahlbeteiligung war mit 38,9 Prozent gering.

Dietmar Koark war der einzige Bewerber auf den Posten. Er bekam insgesamt 1089 gültige Stimmen; 34 Wähler schrieben einen Alternativvorschlag auf den Stimmzettel. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben