Knappes Bauland

Freitag, 28. Dezember 2018

Foto: Gernot Menzel

Elsterheide. Baugebiete für Eigenheime wie hier am Blunoer Südsee sind in der Gemeinde begehrt und ausgebucht. "Ich stelle fest, dass viele junge Leute Interesse haben, hier ihren Lebwensmittelpunkt zu haben", sagt Bürgermeister Dietmar Koark (CDU) dem Hoyerswerdaer Tageblatt.

Freilich hat das Ganze eine Kehrseite: Bauplätze sind rar. "Möglich ist aktuell nur Lückenbebauung", so Koark. Seiner Meinung nach wäre es an der Zeit, über die Ausweisung von Baugebieten nachzudenken.

Begehrt wären Seidewinkel, Neuwiese, Bergen und Nardt wegen der Nähe zu Hoyerswerda sowie Tätzschwitz, Geierswalde, Klein Partwitz und Bluno wegen der Nähe zu Seen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben