Knappe Niederlage

Samstag, 22. Oktober 2016

Foto: LHV

Mehr oder weniger unglücklich hat der LHV Hoyerswerda am Nachmittag in der Handball-Landesliga sein Heimspiel gegen die HSG Neudorf / Döbeln verloren. Nach einer eigentlich recht ausgeglichenen Begegnung stand es am Ende 23:24.

Trainer Conni Böhme kritisierte allerdings hinterher seine Mannschaft. Sie habe sich mehrfach nicht an Absprachen gehalten. Viele Zuschauer waren mit der Leistung des Schiedsrichter-Teams sehr unzufrieden. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben