Verhaftung in Hoyerswerda

Donnerstag, 05. Juli 2018

Hoyerswerda. Die Polizei hat in der Altstadt einen Mann festgenommen, dem zwei Delikte zur Last legt - nämlich einen Überfall auf die Jet-Tankstelle an der B 97 im Juni und den Diebstahl diverser Wertgegenstände aus dem Umkleidebereich der Turnhalle des Lessing-Gymnasiums im April.

Wie seitens Polizei und Staatsanwaltschaft mitgeteilt wird, wurde der 30-Jährige am Montagabend in der Mittelstraße verhaftet, wo eine Streife einem Hinweis zu einem gestohlenen Fahrrad nachgegangen sei. Anschließend habe man bei einer Durchsuchung umfangreiche Beweismittel sichergestellt.

Geprüft werde jetzt auch, ob dem Mann weitere Taten zuzuordnen sind. Er sitzt in Untersuchungshaft. Ermittelt wird unter anderem bezüglich des Tankstellenüberfalls wegen besonders schwerer räuberischer Erpressung. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben