Klage gegen Amtsleiter-Auswahl

Dienstag, 28. Februar 2017

Foto: Julia Lindenberger

Mit der Besetzung der Leitungsstelle im Bürgeramt der Stadt Hoyerswerda wird es noch etwas dauern. Der entsprechende Beschluss wurde am Abend kurzfristig von der Tagesordnung der Stadtratssitzung genommen.

Die Entscheidung beruht auf einer Aufforderung des Arbeitsgerichtes Bautzen. Grund ist eine angekündigte Konkurrentenklage gegen die vorgesehene Berufung von Jana Nitschmann.

Eine Frau aus der Reihe der anderen 15 Bewerber glaubt, nachweisen zu können, dass sie qualifizierter ist und hat zunächst eine einstweilige Verfügung beantragt. Verhandelt werden soll dazu nächste Woche. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben