Der OB in der Kita

Freitag, 17. November 2017

Foto: Stadtverwaltung / Angela Donath

Hoyerswerda. In der Krippen-Gruppe der Schwarzkollmer Kita "Krabat" ist Hoyerswerdas Oberbürgermeister Stefan Skora (CDU) hier zu sehen. Er sowie weitere Vertreter der Verwaltung und des Stadtrates nahmen jetzt eine Einladung des Elternrates an, sich die beengten Verhältnisse im David-Traugott-Kopf-Haus einmal selbst anzusehen.

"Wichtig wäre eine Verbesserung der Bedingungen", sagt Birgit-Leiterin Birgit Leonhardt. "Stefan Skora weiß selbstverständlich um die Situation. Er wies aber darauf hin, dass bei der Kitabelegung die Gesamtstadt berücksichtigt werden muss. Innerhalb der Kernstadt werden derzeit noch freie Plätze vorgehalten", heißt es in einer Mitteilung der Stadt.

Es soll nach Angaben des Rathauses aber weitere Gespräche mit den Schwarzkollmern geben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben