Kino in der Kulturkirche

Montag, 11. Juli 2016

Peter Kasper und seine Ehefrau Sülke haben im Vorfeld alles für den Kinoabend in der Stadtkirche, die sich nun Kulturkirche nennt, vorbereitet.  Foto: Silke Richter
Peter Kasper und seine Ehefrau Sülke haben im Vorfeld alles für den Kinoabend in der Stadtkirche, die sich nun Kulturkirche nennt, vorbereitet. Foto: Silke Richter

Erstmals fand jetzt in der Stadtkirche „Am Anger“ in Lauta-Norde in Kinoabend statt. Die Besucherzahlen überraschen. Etwa 40 Interessierte kamen, um die Premiere zu erleben.

Am Samstag, dem 30. Juli, steht dann der nächste Kinoabend auf dem Programm. Die Kirchgemeinde geht den Weg der Kulturkirche, um das Gotteshaus künftig finanziell halten zu können. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben