Kinder stark machen

Montag, 22. Februar 2016

Foto: Karate-Verein
Foto: Karate-Verein

„Wir machen Kinder stark“ - so heißt ein Projekt des Karate-Do e.V. Hoyerswerda, das mit Unterstützung der Regionalstiftung Jugend & Sport der Ostsächsischen Sparkasse Dresden realisiert wird. Gerichtet ist das Projekt an alle Kindereinrichtungen in Hoyerswerda und Umgebung. Ziel des Selbstbehauptungsunterrichts ist, den teilnehmenden Kindern bewusst zu machen was Gewalt ist, warum es eine gute Idee ist sie zu vermeiden und wie man das am einfachsten macht.

Durch das Training lernen die Kinder ihre Grenzen individuell und rechtzeitig wahrzunehmen, sie zu kommunizieren und wenn nötig zu verteidigen. Nicht immer ist es dabei möglich, Konflikte ohne Gewalt zu lösen.

Durch die Förderung der Regionalstiftung ist es möglich, dass die sich für das Projekt interessierenden Kindereinrichtungen kostenfrei die „Schulung“ ihrer Zöglinge wahrnehmen können.

Es ist lediglich erforderlich, sich beim ausrichtenden Karate-Do e.V. Hoyerswerda unter der Email-Adresse mario.adolphs@gmx.de oder telefonisch unter 03571 409786 zu melden und für die Teilnahme zu bewerben. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben