60 Jahre Hobbypilot

Mittwoch, 09. August 2017

Foto: Rainer Könen

Piloten über 65 Jahren dürfen keine Passagierflüge durchführen. Der Europäische Gerichtshof bestätigte jüngst diese Altersgrenze. Bei Hobbyfliegern wie Achim Fünfstück einer ist, sieht das anders aus.

Der 75-Jährige gehört dem Aeroklub Hoyerswerda an, hat bereits über 10.000 Starts mit Segel- und Motorflugzeugen absolviert. Der Lautaer fliegt seit 60 Jahren und hält sich körperlich fit.

Jedoch muss auch er regelmäßig zum Medizincheck und sich auf seine Flugtauglichkeit untersuchen lassen. Ohne diesen Schein darf er kein Flugzeug selbst steuern - mitfliegen ist aber weiterhin erlaubt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben