"Kaum zu toppen"

Samstag, 23. September 2017

Foto: Gernot Menzel

Im Schwarzkollmer Ortschaftsrat ist eine überaus positive Bilanz des Hoffestes vor einer Woche gezogen worden. „Das war gigantisch gut und kaum zu toppen“, begeisterte sich Ortsvorsteher Peter Michala.

Er dankte allen Organisatoren, Unterstützern und Helfern, die jeweils zum Teil mehrere Funktionen innehatten. Der Ortsvorsteher berichtete von interessanten Begegnungen „die Straße rauf und runter“.

Die Besucher seien nicht nur aus der näheren Region gekommen. Auch Gäste von weiter her, die sich in der Gegend aufhielten, hätten das Hoffest angesteuert. In der Ortschaftsratsitzung wurden Mecklenburg-Vorpommern, Chemnitz und Dänemark genannt, außerdem ein Reisebus aus Lübben, Besucher aus Dresden oder eine Fahrradtruppe aus Boxberg. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben