Katzen ausgesetzt

Montag, 02. Mai 2016

Foto: Stadt HY

Dies ist eine von zwei Katzen, derer sich jemand im Tausend-Mann-Lager in Hoyerswerda entledigt hat. Die Tiere standen am Wochenende in einer Transportbox vor der dortigen Hundepension.

Wie es von der Stadt Hoyerswerda heißt, habe man Interesse daran, die Umstände der Tieraussetzung aufzuklären: "Wer vermisst die Tiere oder kann Angaben zum Besitzer machen? Informationen werden telefonisch im Bürgeramt unter 45 63 19 entgegengenommen."

Es handelt sich wohl um einen Kater und eine Katze im Alter zwischen einem und drei Jahren - jeweils mit gelben Augen sowie weißem Unter- und schwarzem Oberfell. Laut Stadt sind die Tiere "vermutlich Rassekatzen". (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben