Kapellen-Einweihung

Donnerstag, 14. September 2017

Foto: Gernot Menzel

Zum Spaten griffen am Mittwoch in Spohla der Wittichenauer Bürgermeister Markus Posch und Ministerpräsident Stanislaw Tillich. Gepflanzt wurden auf dem Friedhof zwei Kugelahorn-Bäume. Anlass war die feierliche Wiedereinweihung der Kapelle, die seit Anfang des Jahres umfangreich saniert worden ist.

Verbaut wurden rund 400 000 Euro. „Wir haben wenige Baustellen, die so reibungslos über die Bühne gingen“, sagte Markus Posch. Tillich, der an gleicher Stelle Ende vorigen Jahres einen Fördermittelbescheid übergab, staunte über die Kapelle: „Sie ist vielleicht schöner, als jemals zuvor.“ (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben