Kandidat Nummer 1?

Freitag, 18. Dezember 2015

Foto: Rainer Könen
Foto: Rainer Könen

Offiziell will sich niemand äußern, aber: Thomas Leberecht scheint ein heißer Kandidat für die Frage zu sein, wen die CDU als Nachfolger für den scheidenden Lohsaer Bürgermeister Udo Witschas nominiert. Das Gerücht bekam Nahrung auch durch den Umstand, dass Leberecht am Montag im Bautzener Kreistag war, als dieser Witschas zum Dezernenten und Beigeordneten von Landrat Michael Harig (CDU) wählte. Allerdings: Leberecht ist sogenannter Nachrücker für den Kreisrat Udo Witschas, nimmt entsprechend dem Wahlergebnis dessen Kreistagssitz ein.

Die CDU hat ihre Nominierungsveranstaltung freilich erst Mitte Januar und theoretisch können dabei natürlich mehrere Kandidaten antreten. Thomas Leberecht ist Polizist, sitzt für die CDU im Gemeinderat und ist einer von Udo Witschas Bürgermeister-Stellvertretern. 

Letzterer hat heute seinen letzten Arbeitstag in Lohsa, bevor er zunächst in den Weihnachtsurlaub geht. Ab 4. Januar ist er in Bautzen anzutreffen. "Ich werde aber nicht aus der Welt sein und auch künftig dienstlich mit Lohsa zu tun haben", sagte Witschas am Dienstag im Gemeinderat. (red)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben