Kanalsanierung

Donnerstag, 02. November 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Die Versorgungsbetriebe Hoyerswerda (VBH) lassen von Montag nächster Woche bis April nächsten Jahres den Regenwasserkanal in der Virchowstraße sanieren. Die Abschnitte erstrecken sich laut einer Mitteilung auf einer Gesamtlänge von etwa 1.360 Metern. Über diesen Kanal erfolgt die Ableitung des Niederschlagwassers aus den angrenzenden Gebäuden und Verkehrsflächen.

Die Sanierung erfolgt teilweise in offener und in geschlossener Bauweise. Die teilweise offene Bauweise führt zu Einschränkungen des Anliegerverkehrs. Auch sollten sich die Anwohner auf Beeinträchtigungen beim Zugang der Gebäude zu Fuß einstellen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben