Kalender fast vergriffen

Freitag, 18. November 2016

Foto: Ralf Grunert

Der „Kalender 2017“ des Freundeskreises Kirchenmusik und Kirchenbau der Bernsdorfer Johanneskirche steht seit fast genau einem Monat zum Verkauf. Und er ist wieder sehr begehrt.

Von den 450 Exemplaren sind inzwischen keine 50 mehr übrig, wie von Manfred Kegel (im Bild) zu erfahren war. Er war einmal mehr maßgeblich an der Erstellung des Kalenders beteiligt. Wer sich also ebenfalls noch dieses mit aktuellen und historischen Ansichten von Bernsdorf und den Ortsteilen gespickte Werk sichern möchte, der sollte sich beeilen.

Zum Stückpreis von 8 Euro ist der Kalender im Geschenkestübchen von Monika Scholz an der Thälmannstraße und in der Stadtinformation im Zollhaus zu den Öffnungszeiten zu haben.

Der Erlös aus dem Kalender-Verkauf ist wie jedes Jahr schon verplant. Damit werden die Reparatur des Kirchendaches und die noch ausstehende Umgestaltung eines Teils der Außenanlage bezahlt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben