Justizminister gelöchert

Freitag, 13. April 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Wie sein Tagesablauf aussieht, was er von der Legalisierung von Cannabis hält oder was er über Donald Trumps Tweets denkt - das und noch viel mehr wollten 35 Zehn- und Elftklässler des Foucault-Gymnasiums jetzt von Sachsens Justizminister Sebastian Gemkow wissen. Der CDU-Politiker war nach November 2016 zum zweiten Mal in der Schule zu Gast.

Um es kurz zu sagen: Der Arbeitstag eines Politikers ist mitunter sehr lang; eine Legalisierung von Cannabis lehnt der Leipziger ab, und die aktuelle, vom US-Präsidenten eingeschlagene Richtung bereitet ihm Sorgen. Am Ende ermunterte Gemkow die Schüler zum Jura-Studium. Die Job-Chancen stünden danach sehr gut. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben