Junge Vorlese-Künstlerin

Samstag, 06. Februar 2016

Foto: Silke Richter

Maxi Sidonie Mann aus Radeberg hat in Hoyerswerda den Vorlesewettbewerb für Sechstklässler an Förderschulen der Region gewonnen. Der Ausscheid, an dem sechs Schüler teilnahmen, wurde im Buch- und Musikhaus Sygusch in der Altstadt ausgetragen.

Die 13-jährige Maxi interessiert sich für Tiere und wählte zum Vortragen eine Passage aus dem Buch "Der Clan der Wölfe". Gern würde sie einen Wolf mal in der Natur beobachten, sagt sie.

Die Schülerin hat sich auch schon selbst im Geschichten-Schreiben versucht. "Es ging dort auch um Tiere. Die Geschichte ist mir aber nicht so gut gelungen. Irgendwann habe ich das Schreibpapier zerknüllt und meine Geschichte in den Papierkorb geworfen. Aber vielleicht probiere ich es später noch mal mit dem Schreiben ...", erzählt Maxi.(red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben