Junge Künstler spielen

Montag, 01. Mai 2017

Posaunist Fritz Vogel brachte einen Satz aus aus Georg Philipp Telemanns Sonate in f-Moll zu Gehör. Foto: Hajo Donath
Posaunist Fritz Vogel brachte einen Satz aus aus Georg Philipp Telemanns Sonate in f-Moll zu Gehör. Foto: Hajo Donath

Der Abend "Junge Künstler (der Hoyerswerdaer Musikschule) musizieren" zählt stets zu den besonderen Veranstaltungen der Musikfesttage - das war auch in diesem Jahr nicht anders, als am Freitag die Eleven entweder ihren ersten Auftritt absolvierten oder bereits gewonnene Bühnenreife unter Beweis stellten.

Selbst Gäste aus der Partnermusikschule Liberec hatten sich eingefunden, als Georg Philipp Telemann (Jasmin Mietzsch) das Konzert moderierte.

Schon am 6. Mai, dem Sonntag der neuen Woche, kann man wieder Schüler der Musikschule im Konzert erleben - um 14 Uhr beginnt das Frühlingskonzert im Hoyerswerdaer Zentralpark direkt vor der Musikschule. (red) 

Zurück

Einen Kommentar schreiben