Jugend-Theater

Donnerstag, 14. September 2017

Foto: David Baltzer

Das Deutsch-Sorbische Volkstheater Bautzen zeigt am Freitag und Samstag in Kooperation mit dem Steinhaus im großen Haus (Seminarstraße) das Stück „Romeo und Julia auf Platte“ nach William Shakespeare.

Eine Stadt. Zwei Parteien. Auf den Straßen kommt es immer wieder zu Anfeindungen, Drohungen und Gewalt. Das ist das Setting für Shakespeares Tragödie „Romeo und Julia“ aus dem Jahr 1597. Aber: Das ist auch Bautzen im Jahr 2017.

In dieser Inszenierung setzen sich 30 Jugendliche spielerisch, tänzerisch und musikalisch mit dem Stoff und dem aktuellen Geschehen auseinander. Vorstellungen: 15. September, 10 und 14 Uhr; 16. September, 19.30 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben