Jazz in der Fabrik

Montag, 08. August 2016

Foto: Mandy Fürst
Foto: Mandy Fürst

Waren im letzten Jahr die jungen Sinfoniker des Landesjugendorchesters Sachsen mit einem bejubelten Konzert in der Energiefabrik Knappenrode zu Gast, gab am Samstag das Jugend-Jazzorchester den Besuchern der „Nacht.Schicht“ einen nicht weniger starken Eindruck von der Talentdichte in Sachsens musikalischem Nachwuchskader.

Im diesjährigen Sommerworkshop haben die jungen Musiker im Dirigat des vielfach ausgezeichneten Kölner Jazzposaunisten, Komponisten, Arrangeurs und Bandleaders Tobias Wember die Suiten „RICHBECK“ und „State of mind“ erarbeitet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben