Instrumente zum Testen

Freitag, 05. Januar 2018

Foto: Silke Richter

Hoyerswerda. Die Abkürzung "Ikarus" steht bei der städtischen Musikschule in Hoyerswerda nicht für einen ungarischen Bus, sondern für "Instrumentenkarussell". Es handelt sich um einen Kurz-Kurs für Sechs- bis Zwölfjährige.

Sie können binnen zwölf Wochen spielerisch vier unterschiedliche Instrumente ausprobieren. Zur Auswahl stehen Geige, Viola, Kontrabass, Querflöte, Blockflöte, Panflöte, für Kinder ab 10 Trompete, Posaune, Tuba und Klarinette.

Der neue Ikarus-Kurs beginnt am 7. Februar. Er kostet 50 Euro. Anmelden kann man seine Kinder telefonisch unter 03571 - 209 300. (red)

Weitere Informationen gibt es hier.

Zurück

Einen Kommentar schreiben