Insel-Sanierung beginnt

Freitag, 07. Dezember 2018

Foto: Uwe Schulz
Foto: Uwe Schulz

Senftenberg. Die Insel im Senftenberger See soll nun im Verlauf der nächsten Jahre so gesichert werden, dass sie aus der Bergaufsicht entlassen werden kann. Das kündigte gestern das bundeseigene Bergbausanierungsunternehmen LMBV an. Die jetzt beginnenenden Arbeiten resultieren aus einer Rutschung im September und der daraufhin erlassenen Verfügung des Landesamtes für Bergbau, Geologie und Rohstoffe.

Die ersten ausgeschriebenen Sicherungsarbeiten werden durch die Firma BUG Dienstleistungen aus der Elsterheide ausgeführt und beginnen noch im Dezember. Zunächst wird das Treibholz-Beräumung beginnen und die schwimmende Technik für die Saugspülarbeiten wird angeliefert und aufgebaut. Die Arbeiten sollen so ausgeführt werden, dass sowohl den Belangen des Naturschutzes als auch denen des Tourismus Rechnung getragen wird. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben