Ins Bundesfinale gespielt

Samstag, 16. März 2019

Foto: privat

Hoyerswerda. Im Handball-Bundesfinale des Wettbewerbs "Jugend trainiert für Olympia" mitspielen darf eine Mannschaft des Léon-Foucault-Gymnasiums.

Die Handballer der Wettkampfklasse 3 haben in Aue das sächsische Landesfinale gewonnen. Die meisten sind Jugendspieler des LHV.

Anfang Mai geht es nun für die 12- bis 15-jährigen Jungs von Trainer Norbert Nolde (rechts) nach Berlin. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben