Industrie-Brache verschwindet

Freitag, 28. Oktober 2016

Foto: Ralf Grunert

In Bernsdorf wurde in dieser Woche damit begonnen, eine Industrieruine aus dem Ortsbild zu tilgen. Es handelt sich um die Reste der Portalkran-Anlage an der Rathaus-Allee.

Die Entsorgungsgesellschaft Guttau hat den Abrissauftrag erhalten. Innerhalb von vier Wochen soll alles erledigt sein. Die Planung und Überwachung liegt in den Händen von Uwe Röllich vom gleichnamigen Ingenieurbüro aus Torno.

Rund 33.000 Euro lässt sich die Stadt das kosten, bei einer 90-prozentigen Förderung. Zum Abschluss wird auf der eingeebneten Fläche Rasen gesät.(red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben