In Lohsa angelegt

Sonntag, 05. Juni 2016

Foto: Rico Hofmann

Die Umrisse dieses Ensembles am Lohsaer Ufer des Dreiweiberner Sees muten wie ein Schiff an, das (un?)freiwillig gelandet ist. Die Kommandobrücke wird von der Gläsernen Pyramide gebildet, einem Restaurant; das Mittelschiff wird von einem Spielplatz dargestellt; zudem gibt es eine Minigolfanlage und eine Outdoor-Kegelbahn.

Der Dreiweiberner See hat eine Wasserfläche von 2,86 km². Der Seestrand Lohsa ist etwa 200 Meter lang. Hier gibt es auch einen separaten Hundestrand. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben