In Klinik eingewiesen

Montag, 01. Oktober 2018

Hoyerswerda. In eine Fachklinik eingewiesen worden ist ein Mann, der am Wochenende im Casino im Treff-8-Center Ärger gemacht hat. Wie die Polizei mitteilt, stand der 37-Jährige vermutlich unter Drogen.

Er habe Gäste des Casinos geschlagen, mit Reizgas besprüht, habe sich dann einen fremden Einkaufsbeutel gegriffen und sei verschwunden. Man habe ihn dann ganz in der Nähe stellen können - im Besitz eines gestohlenen Fahrrades.

Er habe während der Festnahme zudem noch die Polizisten angegriffen. Gegen den Mann werde jetzt wegen räuberischen Diebstahls, gefährlicher Körperverletzung und anderer Delikte ermittelt. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben