Impf-Empfehlung

Dienstag, 27. September 2016

Foto: Gernot Menzel

Ungeachtet lauter werdender Argumentationen von Impfgegnern rät das Landratsamt Bautzen auch in diesem Jahr zur Grippeschutzimpfung - entsprechend den Empfehlungen der Ständigen Impfkomission beim staatlichen Robert-Koch-Institut. Eine Spritze abholen kann man nicht nur beim Hausarzt, sondern auch beim Kreis-Gesundheitsamt.

In Hoyerswerda startet die Grippeschutz-Impfsaison am Donnerstag während der üblichen Impfsprechstunde. Das Gesundheitsamt findet man hier im Sparkassengebäude am Schloßplatz. Impfsprechstunde ist von 9 bis 12 und von 14 bis 18 Uhr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben