Immer nur Rot

Dienstag, 11. Oktober 2016

Foto: Gernot Menzel

Momentan landet man als Autofahrer auf den Bundesstraßen 96 und 97 in Hoyerswerda häufiger an roten Ampeln als üblich. Wegen der Bauarbeiten an der Elsterquerung in der Südstraße sind nämlich die beiden Grünen Wellen der Stadt funktionsuntüchtig.

Die Ampeln sowohl an der Görlitzer als auch an der Spremberger Brücke schalten derzeit abhängig vom Verkehrsaufkommen auf Grün oder Rot. Das setzt die Abstimmungen von insgesamt neun Anlagen an den Bundesstraßen außer Kraft.

Aus dem Verkehrsamt der Stadtverwaltung heißt es, nach der Freigabe der neuen Görlitzer Brücke am 11. November würde eine Firma die Einstellungen wieder ändern. Einige Tage später sollten die Grünen Wellen wieder funktionieren. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben