Imbiss statt Infos

Sonntag, 29. April 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Der Gedanke, der vor einem reichlichen Jahrzehnt zum Bau der Orange Box an der Bautzener Brücke führte, scheint endgültig gescheitert zu sein.

War das Gebäude ursprünglich als Bürgerinformationszentrum zum Stadtumbau gedacht, soll zumindest das Areal nun wohl gastronomisch genutzt werden.

Dietmar Wolf aus der Bauverwaltung sagte jetzt im Stadtrat, es sei eine „Belebung des Umfelds durch einen Imbiss“ vorgesehen. Details nannte er dazu jedoch nicht. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben