Wer guckt denn da?

Dienstag, 21. Juni 2016

Foto: Gernot Menzel

Künstlerisch betätigt hat sich jemand im Wald am Rundweg um den Scheibe-See. Das Ganze hat wohl wenig mit Baumgeistern zu tun, wie sie etwa in der germanischen Mythologie vorkamen. „Baumgesichter“ sind heute vielmehr als pädagogisches Bastel-Angebot üblich: Mit Ton, Zapfen, Moos und Blättern lässt sich ganz Hübsches zaubern. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben