Im Trainingslager

Samstag, 06. Mai 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Bei der 26. Sachsenmeisterschaft im Rettungsschwimmen der Erwachsenen am heutigen Sonnabend in Erfurt ist die DRK-Wasserwacht Hoyerswerda nicht vertreten. Stattdessen findet ein Trainingslager der Nachwuchs-Rettungsschwimmer des Vereins statt.

Diese bereiten sich auf die 23. Jugendsachsenmeisterschaft vor, die am 20. Mai in Werdau stattfindet. Wie von Wasserwacht-Chef Hagen Aust zu erfahren ist, wollen die Hoyerswerdaer dort mit drei Mannschaften an den Start gehen, jeweils eine pro Altersklasse, wobei zu einer Mannschaft bis zu sechs Sportler gehören.

Mit großen Erfolgsambitionen wird es nicht nach Werdau gehen. „Wir fahren dorthin, um Spaß zu haben und um Erfahrungen zu sammeln“, sagt der Wasserwacht-Chef. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben