Im Straßengraben gelandet

Samstag, 01. April 2017

Mit dem Auto in den Straßengraben gefahren ist am gestrigen Freitag ein junger Mann in Lauta. Die Polizei teilt mit, dass sich der Unfall am frühen Morgen an der Kreuzung Straße der Freundschaft / Grube-Erika-Straße ereignet hat.

Der 27-Jährige sei betrunken gewesen. Ein Alkomattest habe einen Wert von 1,28 Promille ergeben. Nun laufe ein Ermittlungserfahren wegen Trunkenheit im Straßenverkehr. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben