Im neuen Gehege

Samstag, 03. Juni 2017

Foto: Zoo Hoyerswerda

Ein neues Zuhause haben die Großen Maras aus dem Zoo Hoyerswerda, die Tiere, die etwas nach zu groß geratenen Hasen aussehen. Wie der Zoo informiert, konnte er jetzt das neueste Gehege gleich am Zooteich in Nutzung nehmen.

Eingezogen sind neben den beiden Maras auch die vier Nandus. Das sind große Laufvögel. Die Gemeinschaftsanlage ist 800 Quadratmeter groß. Die Fläche wurde im vorigen Jahr bei der Sanierung und Verkleinerung des Teiches hinzugewonnen. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben