Im HTW-Wettbewerb

Samstag, 17. März 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. "Nicht für die Schule lernen, sondern für das Leben“ – das war das Motto des sechsten Leistungswettstreites für Oberschüler im Fach Wirtschaft-Technik-Haushalt (WTH), der im Hoyerswerdaer Naturwissenschaftlich- Technischen Kinder- und Jugendzentrum (Natz) im Bürgerzentrum an der Braugasse 1 stattfand.

14 Schüler der Klassen 8 oder 9 aus Oberschulen in Hoyerswerda, Lauta, Wittichenau, Görlitz, Schleife, Kamenz, Königsbrück, Wilthen und Räckelwitz hatten sich bei der Erstellung der Arbeitsplanung und der Fertigung eines Werkstücks zu beweisen.

Sieger wurde Tobias Wagner (Görlitz) vor Florian Granner (Wilthen) und Johannes Ziesche (Räckelwitz). Die drei nehmen nun am 12. April an der TU Dresden am Landeswettbewerb teil. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben