Stadtgespräch mit Versorgern

Donnerstag, 03. Mai 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. Strom, Gas, Fernwärme, Wasser und Abwasser standen am Abend im Mittelpunkt einer Gesprächsrunde von Hoyerswerdaer Tageblatt und Lausitz-Center. Aus Anlass von deren 25. Geburtstag ging es beim zweiten "Stadtgespräch" um die Arbeit der städtischen Versorgungsbetriebe VBH.

Die Fragen von Tageblatt-Redaktionsleiter Uwe Schulz (rechts) beantworteten der zum Jahresende scheidende VBH-Chef Steffen Grigas (Mitte) sowie VBH-Betriebsleiter Bernd Holst.

Das dritte "Stadtgespräch" wird sich ums Wohnen drehen. Zu Gast im Center sind am 14. Juni ab 18 Uhr die Chefs der Wohnungsgesellschaft, Steffen Markgraf, und der LebensRäume-Genossenschaft, Axel Fietzek. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben