Im Fenster

Montag, 26. Februar 2018

Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Ein Blick aus den Fenstern im Saal des Hoyerswerdaer Bürgerzentrums lohnt immer. Man sieht dabei die Silhouette des Altstadtkerns, den Markt und das Rathaus. Besonders schön ist das Ganze, wenn abends die Lichter angeschaltet sind, Straßenlaternen und erleuchtete Fenster dem Ganzen etwas heimeliges geben.

Mit dem richtigen Blickwinkel eignen sich die Saalfenster aber auch dafür, das Geschehen auf der Bühne zu beobachten – zumindest zum Teil, aber in jedem Fall natürlich spiegelverkehrt. Hier zu sehen ist der Auftritt des Bürgerchores der KulturFabrik vor ein paar Tagen mit seinem Programm „Ich bau Euch ein Lied“ mit modernen deutschsprachigen Liedern.

Zu erleben ist der Chor hier wieder am 24. März zur „Esskultur“. Bei der Benefizveranstaltung der KuFa wechseln sich traditionell kulinarische mit künstlerischen Gängen ab. Der Erlös kommt dem Straßentheaterfest zugute, das in diesem Jahr am 1. Juli stattfindet. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben