Im Dienst der Mieter

Sonntag, 17. April 2016

Foto: Rainer Könen

Claudia Nötzel und Tino Rothenburger haben einen in Hoyerswerda recht seltenen Job: Sie arbeiten als sogenannte Concierges. Im Elfgeschosser Straße des Friedens 1 bis 7 kümmern sind die Service-Kräfte für die rund 700 Mieter.

Sie nehmen zum Beispiel Pakete an, wenn jemand nicht zu Hause ist oder gießen bei einem Krankenhaus-Aufenthalt mal die Blumen. Den Service-Dienst hat die LebensRäume-Genossenschaft vor acht Jahren eingerichtet. Die Mieter - wie hier Winfried Christoph - sind sehr zufrieden damit. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben