Ideen für Lauta-Süd

Donnerstag, 05. April 2018

Foto: Uwe Schulz

Lauta. Um die 800 Menschen leben in Lauta-Süd auf der etwa zehn Hektar großen Fläche (innerhalb der roten Linie), die in einem Wettbewerb für ein Modellprojekt ausgewählt wurde, bei dem es um eine attraktive Gestaltung des Quartiers unter Berücksichtigung des Klimawandels geht.

Immerhin 25 000 Euro stehen für die Projektplanung zur Verfügung. Was mit diesem Geld angestellt werden soll, damit befasste sich ein Workshop, zu dem unlängst alle Anwohner per Aushang im Hausaufgang eingeladen worden waren. Nicht mal ein Dutzend machte davon Gebrauch.

Ziel des Workshops war es, die Projektidee zu verfeinern, damit der noch zu beauftragenden Planer weiß, in welche Richtung er planen soll. Voraussichtlich im August soll die Auftragsvergabe erfolgen. Für Anfang 2019 wird mit dem Vorliegen einer Planung gerechnet. (red)

 

Zurück

Einen Kommentar schreiben