Ideen für den See

Sonntag, 25. Juni 2017

Foto: Mirko Kolodziej

Unter anderem die Entwicklung des Scheibe-Sees steht am Dienstag wieder einmal auf der Tagesordnung einer öffentlichen Sitzung des Stadtrates Hoyerswerda. Eingeladen ist eine Art Solo-Ideen-Fabrik für Freizeit- und Tourismusangebote.

Die in diesem Zusammenhang in der Stadtregion häufiger konsultierte Projektentwicklerin Hilke Domsch vom Geokompetenzzentrum Freiberg hält einen Vortrag zum Thema "Westufer Scheibe-See -Prüfung von Nutzungsideen". Der Stadtrat tagt ab 17 Uhr im Neuen Rathaus an der Frentzelstraße 1. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben