8,3 Prozent arbeitslos

Donnerstag, 04. Januar 2018

Foto: Mirko Kolodziej

Hoyerswerda. 2.667 Menschen werden derzeit von der Niederlassung der Agentur für Arbeit in Hoyerswerdas Einsteinstraße betreut, knapp 50 mehr als vor vier Wochen. Die offizielle Arbeitslosenquote kletterte von 8,2 auf 8,3 Prozent.

Rechnet man Menschen mit Wiedereingliederung in Qualifizierung oder Ein-Euro-Jobs sowie nicht vermittelbare Arbeitslose über 58 und langzeitkranke Arbeitslose dazu, kommt man freilich auf eine Unterbeschäftigung von 11,2 Prozent.

Laut Arbeitsagentur gibt es im Geschäftsbereich Bautzen im Moment 4.486 offene Stellen. Die meisten (1.133) gibt es bei Zeitarbeitsfirmen, gefolgt vom verarbeitenden Gewerbe (888) sowie vom Gesundheits- und Sozialwesen (446). -red-

Zurück

Einen Kommentar schreiben