680-Euro-Telefon weg

Mittwoch, 18. Januar 2017

Die Kripo ermittelt im Léon-Foucault-Gymnasium in Hoyerswerdas Stadtzentrum. Wie die Polizei mitteilt, hat ein 14-jähriger Schüler den Diebstahl seines Mobiltelefons angezeigt.

Es sei vorige Woche in einer Pause aus der unbeaufsichtigten Schultasche des Jungen verschwunden. Es handelt sich den Angabe des Eigentümers zufolge um ein Smartphone des Modells HTC One M9 im Wert von 680 Euro. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben