629 Babys in einem Jahr

Freitag, 01. Januar 2016

Jenny Ludwig und Robert Ohnholz aus Neustadt/Spree  mit ihrem Sohn Milan. Er kam Silvester zur Welt. Foto: Rainer Könen
Jenny Ludwig und Robert Ohnholz aus Neustadt/Spree mit ihrem Sohn Milan. Er kam Silvester zur Welt. Foto: Rainer Könen

Am Silvestertag 2015 erblickten im Lausitzer Seenland-Klinikum in Hoyerswerda gleich zwei Kinder das Licht der Welt. Damit zählt die Statistik für voriges Jahr im Klinikum 617 Entbindungen, bei denen 629 Babys zur Welt kamen.

Die Differenz ergibt sich aus der Anzahl der Zwillinge. Die Zahl der Jungs überwiegt. 339 Knaben stehen 290 Mädchen in der Statistik gegenüber.

Über die vergleichsweise hohe Geburtenzahl freut man sich im Klinikum besonders. Im gesamten Vorjahr zählte man 576 Neugeborene. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben