50 Jahre Kartbahn Lohsa

Freitag, 16. Juni 2017

Das erste Rennen in Lohsa am 15. Oktober 1967 gewann Ehrenfried Petsch aus Hoyerswerda. Foto: Archiv
Das erste Rennen in Lohsa am 15. Oktober 1967 gewann Ehrenfried Petsch aus Hoyerswerda. Foto: Archiv

Am 15. Oktober 1967 begann die bis heute dauernde Ära der Kartbahn Lohsa. Der Rennbetrieb war aus Hoyerswerda von den Stadtkursen auf die neue, permanente Strecke verlagert worden.

Seither hat Lohsa viel großen Rennsport erlebt: DDR-Meisterschaften, internationale Läufe, nach der Wende Wettbewerbe der Deutschen Kartmeisterschaft; künftige Formel-1-Weltmeister gaben hier ihre Visitenkarte ab ...

Das 50-Jahr-Jubiläum wird an diesem Wochenende (16./17./18. Juni) gefeiert. Höhepunkt sind Sonderläufe der Sächsischen Kart-Meisterschaft zu 50 Jahren Kartbahn am Sonntag. Im Rahmenprogramm: eine Ausstellung von K-Wagen und Go-Karts, Demo-Fahrten, ein Wiedersehen der alten Nationalmannschaften, ein Treff der Schlepperfreunde. (red)

Zurück

Einen Kommentar schreiben